Olivenöl

Helens Frühstücksmüesli

Foto: Nina Homberger, Arosa, Schweiz

Backen mit Olivenöl ZWEi von Sonja Roost-Weideli

Autorin Sonja Roost-Weideli

MANI natives Olivenöl extra, Selection

Für einen ausgewogenen und guten Start in den Tag! Ein Müsli zum Frühstück liefert Energie und sättigt bis zur Mittagspause. Das Müesli Rezept von Sonja Roost-Weideli stammt aus dem Buch Backen mit Olivenöl ZWEI und liefert wertvolle Nährstoffe schon zum Früstück. Die Zutaten sind in Handumdrehen gemischt und in wenigen Schritten hast du dein eigenes Früstücksmüesli hergestellt.

Die Menge reicht für ca. 1 kg Müesli.

  • 250 g Haferkerne oder -flocken
  • 300 g Mandeln, grob gehackt
  • 125 g Sonnenblumenkerne
  • 250 g ungeschwefelte Rosinen
  • 125 g Sesamsamen
  • 250 g Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Wasser

Zubereitung:

Haferkerne zu Flocken quetschen, Mandeln grob hacken und in eine Schüssel geben.
Sonnenblumenkerne und Rosinen zugeben.
Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten und zugeben.
Honig im Wasser erwärmen und zusammen mit dem Olivenöl zugeben und gut durchmischen
Backofen auf 140 °C vorheizen.
Müeslimischung auf dem Backblech gut verteilen.
Die Müeslimischung für 60 - 70 Minuten bei 140 °C auf der untersten Schiene backen. Alle 15 Minuten mit einer Holzkelle durchmischen.

Mani Tipp:

Es können gerne auch andere Zutaten verwendet werden je nach Jahreszeit und was der Inhalt des Vorratsschranks hergibt.

Diese MANI BLÄUEL Produkte benötigen Sie für das Rezept:

MANI natives Olivenöl extra, Selection