Olivenöl

Zupfbrot mit getrockneten Tomaten und Oliven

Zupfbrot mit getrockneten Tomaten und Oliven

Zupfbrot mit getrockneten Tomaten und Oliven

Teig zubereiten

Tomaten und Oliven zerkleinern

Tomatenpaste auf den ausgerollten Teig geben

Teig wie eine Zieharmonika falten

MANI grüne & Kalamata Oliven al naturale, entkernt

MANI getrocknete Tomaten in Olivenöl

MANI getrocknete Tomatenpaste

Ob zur nächsten Grillparty oder zum Abendbrot im Kreis der Familie - Zupfbrot mit getrockneten Tomaten und Oliven schmeckt einfach jedem! Fluffig-leicht mit mediterraner Note, einfach herzustellen und gelingt mit unserem Rezept immer.

Menge reicht für eine kleine Auflaufform.

  • 500 g glattes Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Honig
  • 350 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 60 ml MANI Olivenöl
  • 20 Oliven, gehackt
  • 50 g getrocknete Tomaten, gehackt
  • 5 EL aromatische Tomatenpaste
  • Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitung:

Das Mehl zusammen mit der Hefe, dem Honig, das Wasser, das Salz und das native Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in eine geölte Schüssel legen und zugedeckt 60 Minuten gehen lassen.
Den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen, mit der Tomatenpaste bestreichen und mit den gehackten Oliven und getrockneten Tomaten bestreuen.
Mit dem Pizzaschneider den Teig in breite Streifen schneiden und wie eine Ziehharmonika zusammenfalten.
Die gefalteten Teigstreifen in die gefettete Auflaufform stellen und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
Das Backrohr auf 170°C Heißluft vorheizen. Das Zupfbrot mit Olivenöl beträufeln und 35 bis 40 Minuten goldbraun backen.

Mani Tipp:

Die getrockneten Tomaten können gerne auch mit verschiedenen mediterranen Kräuter ersetzt werden.

Diese MANI BLÄUEL Produkte benötigen Sie für das Rezept:

MANI grüne & Kalamata Oliven al naturale, entkernt

MANI getrocknete Tomaten in Olivenöl

MANI getrocknete Tomatenpaste